SMARAGDGeburtsstein des Monats Mai

„Das Sinnbild des grünenden Frühlings!“

SMARAGD - Geburtsstein des Monats Mai

Name:

Das Wort „Smaragd“ stammt vom lat. „Smaragdus“ ab, was schlichtweg „grüner Stein“ bedeutet. Dieser grüne Stein ist aber alles andere als schlicht - er zählt neben dem Diamanten, dem Rubin und dem Saphir nämlich zu den vier wertvollsten Edelsteinen der Welt!

Herkunft:

Die ersten Smaragdfunde liegen im alten Ägypten. Bereits um das 13. Jahrhundert v. Chr. wurden diese dort abgebaut. Der Orient, die Perser, Osmanen und die Inder verehrten diese Edelsteine, bis die ersten Funde in Südamerika (Kolumbien, Mexiko und Chile) gemacht wurden. Kolumbien, der Ural, Brasilien und Südafrika gelten heutzutage als die wichtigsten Fundorte. 

Wissenswertes:

Bei Smaragden liegen Einschlüsse in der Natur und stellen eine typische Charaktereigenschaft dar. Sie sind eher als Schönheitsfleck, denn als Makel zu betrachten. In Fachkreisen wird ein solcher Einschluss als zierliches Gewächs in einem grünen Garten angesehen und daher als „Jardin“ (französisch für „Garten“) bezeichnet.

SMARAGD - Geburtsstein des Monats Mai Brillant-Schliff
SMARAGD - Geburtsstein des Monats Mai Baguette-Schlif

Zeichen für Eheglück

Da Smaragde sowohl ein Zeichen für Eheglück (Smaragdhochzeit bezeichnet den 34., 36., 37., 40. und 55. Hochzeitstag) als auch ein „Talisman auf Reisen“ sind, eignen sich die Edelsteine hervorragend als Schmuckgeschenk ;-)

Soziale Medien

Aktuelles von Juwelier Paul erfahren Sie natürlich auch immer auf und/oder Instagram.

Juwelier Paul

Kaiserstraße 42
Nürnberg

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 9:30 - 18:00 Uhr
Sa: 9:30 - 16:00 Uhr

Kontakt

Tel: 0911 / 20708
WhatsApp: 0151 27 17 9229
kontakt at juwelierpaul punkt de

Anfahrt